Hier gehts zum Live-Ticker:

Termine

Neuigkeiten

Handball GIW Meerhandball Ergebnisse

Unsere mC1 unterliegt Anderten

Im Nachholspiel der Oberliga Süd unterlag unsere männliche C1 am Dienstag dem TSV Anderten mit 22:35. Bester Torschütze auf unserer Seite war Lenardo Thiele mit sieben Treffern und eine 100%-Quote vom Siebenmeterstrich. Lenardo konnte alle drei Strafwürfe einnetzen. Die weiteren GIW-Torschützen waren: Sönke Nickel (4), Nico Brenke, Jan Hillmer, Niklas Apitz (je 3) sowie Cody

Weiterlesen »

Ergebnisdienst-Überblick

Am Wochenende waren noch nicht alle unsere Teams wieder im Einsatz. Nur die Mannschaften auf HVN-Ebene haben ins ihren Spielbetrieb wieder aufnehmen dürfen. Angetreten sind also unsere Oberliga. und Landesligamannschaften in der A-, B-, und C-Jugend. Zudem mussten zwei Begegnungen ausfallen. Unsere mB2 hätte am Samstag in der Landesliga gegen den TuS Empelde antreten müssen,

Weiterlesen »
mJA dominiert in Oberliga Stöckheim

Kantersieg der männlichen A-Jugend

Nach langer Pause und nur kurzer Vorbereitungszeit verlief der Start in die Partie eher holprig. Gerade in der Anfangsphase wurden einige hochkarätige Chancen am gut aufgelegten Stöckheimer Keeper liegen gelassen. Die Ausfälle von Flöricke, Neuser und Schwarz machten sich da noch bemerkbar. Nach einer frühen Auszeit und einer deutlichen Temposteigerung konnten sich die Jungs über

Weiterlesen »
Foto von unserem Noch-A-Jgendtrainer Marvin Konopka

Marvin Konopka sucht nach 7 Jahren neue Herausforderung

Die Wege der GIW Meerhandball und Marvin Konopka trennen sich auf Wunsch des Trainers 2015 wurde Konopka von dem damaligen Jugendkoordinator Tobias Bentlage zu den Meerhandballern gelotst. Er übernahm die mA 2 und führte diese in die oberen Regionen der Landesliga. Dies war gleichbedeutend mit der direkten Qualifikation zur Landesliga für die darauf folgenden Saison.

Weiterlesen »

GIW gewinnt bei der HSG Osnabrück und verliert dabei Melvin Flöricke

Relativ behäbig kam die GIW gegen Osnabrück in die Partie. Ähnlich wie zuletzt gegen Anderten fehlte der Zugriff in der Deckung und der Angriff agierte zu statisch. Ole Lustig im Tor entschärfte 4 hundertprozentige in den ersten 10Minuten. Im Laufe der ersten Halbzeit wurde aber einiges auch besser. Die Abwehr bekam mehr Zugriff und die

Weiterlesen »
Scroll to Top